Alopezie
Haarausfall des behaarten Kopfes. Man unter-
scheidet verschiedene Formen:
Idiopathisch: bei jungen Männern, beginnend
an den Schläfen, als sog. Geheimratsecken; später
Ausweitung auf den Scheitel. Familiär bedingte,
häufigste Form; sie ist irreversibel.
Alopezia tonsurans: bei Pilzbefall(Tinea) mit
Befall des Scheitels und Bildung der 'Mönchstonsur'.
Nach Zytostase, Radiatio und postklimakterisch.