Akromegalie
Pathologische Wachstumsprozesse an den
Akren und Weichteilorganen infolge eines
STH-produzierenden Adenoms der Hypophyse.
Vergröberung und Größenzunahme an Stirn, Nase,
Kinn, Händen und Füßen, auch am Herz und der
Leber.