Ductus cysticus
Gallenblasengang; er verbindet Gallenblase
und Ductus choledochus, ist also ein Neben-
zweig der Gallenwege. Man kann diese
Schaltstelle als Dreiwegehahn auffassen, der
entweder die Speicherung oder Entleerung von
Galle freigibt. Ist er verschlossen, bildet sich
kein Verschlußikterus, in der Gallenblase je-
doch kommt es bald zur explosionsartigen bakte-
riellen
Vermehrung, zu einer Cholecystitis.