Darmgangrän
Entsteht bei Unterbrechung der Blutversorgung
des Darms meist in Folge von Mesenterial-
infarkten auf dem Boden von arterioskleroti-
schen
Veränderungen an den darmversorgenden
Arterien, aber auch infolge von eingeklemmten
Hernien. Die D. kann zu einer Bauchfellent-
zündung
führen und kann je nach Größe des
betroffenen Darmabschnitts eine lebensbedroh-
liche Erkrankung sein.