Blutung-arterielle
Blutverlust bei Verletzung einer Schlagader:
das hellrote, sauerstoffhaltige Blut strömt im Takt
des Pulsschlags als pulsierende Blutung aus,
oder es kommt - bei sehr großen Verletzungen -
zu einer spritzenden Blutung. Durch den hohen
Druck, mit dem das Blut aus dem Gefäß strömt,
kommen a. B. nur schwer von alleine zum Stillstand,
sofern nicht die aktive Einstülpung einer sauber
durchtrennten Arterie dies bewirkt. --> venöse B.