Weil-Morbus
Eine von Ratten ausgehende Infektionskrank-
heit
, die durch infektiösen Urin in Badeseen
übertragen wird und zu Ikterus und Meningitis
führt. Der Erreger ist Leptospira icterohämor-
rhagiae
, ein grampositives Bakterium, das sich
mit Penizillin gut hemmen läßt. Durch die Ab-
siedlung
der Leptospiren in der Leber wird die
Gerinnungsstoffproduktion gestört, die Folge
sind schwere Blutungen.