Thyroxin
Syn. Tetrajodthyronin, abgekürzt T4; eines der in der
Schilddrüse gebildeten Hormone, welches zusammen
mit Trijodthyronin(T3) im Organismus den Grund-
umsatz, die Wachheit, die Herzarbeit und den Fett-
stoffwechsel
steuert. Es wird auch zur oralen Pharma-
kotherapie
von Schilddrüsenerkrankungen wie Struma,
Hypothyreose und bei Z.n. Thyreoidektomie einge-
setzt.