Stress
Wir unterscheiden 2 Arten von S.:
1. Eustress: gesunder Stress, der normal ist, und
einen Stimulus für Körper und Psyche darstellt
2. Dysstress: anhaltende körperliche oder
geistige Überbelastung, z.B. durch anhaltende
Reizüberflutung in der City, infolge einer
Doppelbelastung bei berufstätigen Müttern
Wir kennen das S.-Hormon Adrenalin; zur
Bewältigung von Langzeit-S. das Cortison.