Masern
Eine akute, hochkontagiöse Kinderkrankheit,
die von einem Virus durch Tröpfcheninfek-
tion
übertragen wird und mit einem Exanthem
einhergeht. Diese harmlose Krankheit hat wegen
schwerer Komplikationsmöglichkeiten wie
Masernbronchiolitis und -enzephalitis eine
ernstzunehmende, evtl. getrübte Prognose. Das
Leitsymptom der Krankheit ist der an Erdbeer-
marmelade erinnernde Ausschlag im Gesicht.