Lebensmittelvergiftung
Vergiftungserscheinungen durch die Aufnahme von
lebenden oder toten Bakterien in den Darmtrakt.
Auch die alleinige Aufnahme von Bakteriengiften
kann zu einer alimentäre Intoxikation führen. Häu-
fige Quellen sind Speiseeis, Geflügel, mayonnaisehaltige
Salate mit Salmonellenverseuchung sowie Wurst und
Hülsenfrüchte in Konserven bei Botulismus.