Kompression
1. Quetschung eines Körperorgans oder einer
Körperstelle durch mechanische Einwirkung,
z.B. Compressio cerebri oder auch eine all-
gemeine Raumforderung nach Hirnblutung
2. vorübergehende Blutstillung durch manu-
elles Abdrücken von arteriellen Gefäßen
gegen knöcherne Strukturen oder durch
Anlegen einer Stauvorrichtung(Quengel)
3. K.-Fraktur eines osteoporotischen Wirbelkörpers