Hirngewebe
Das Gewebe des Gehirns wird unterteilt in:
1. graue Substanz: bildet die Hirnrinde und
enthält überwiegend Nervenzellen, die für das
Gehirn spezifisch sind
2. weiße Substanz: enthält überwiegend
Nervenfasern, die die Informationen von der
Hirnrinde an den Körper weiterleiten.
3. bindegewebige Hirnzellen, die u.a. die Aufgaben
der Myelinscheiden und Infektabwehr übernehmen